Foto: Hartmut Zielke (Blick ins Rheintal über die Rochuskapelle)


 

"Der Mensch steht im Mittelpunkt" -
Kreuzbund im Bistum Mainz feiert
40-jähriges Jubiläum

 

(Bildergalerie zum Schluss des Berichtes)
 

 

Der Kreuzbund Diözesanverband Mainz e.V. feierte am 18. Juli 2015 in Bingen sein 40-jähriges Bestehen. 
.

Die Feierlichkeiten begannen mit einem ökumenischen Gottesdienst in der bis auf den letzten Platz besetzten  Rochuskapelle. Er wurde von der  evangelischen Pfarrerin Tanja Brinkhaus-Bauer (Bingen-Büdesheim) und dem geistlichen Beirat des Kreuzbundes, Pfarrer Wolfgang Thrin  (Bensheim) zelebriert.

 

 

 

Der Männergesangverein Oberdiebach trug  treffend ausgesuchte Lieder berührend vor. Chorleiter und Bariton Heinz Vogel  glänzte mit Soli von der Empore. Gänsehaut verursachte vielen Gottesdienstbesuchern das vom Chor vorgetragene "Amen" zum Schluss des Gottesdienstes, in das der Segen der  Geistlichen eingebunden wurde. Ein wunderschöner Gottesdienst, der lange in Erinnerung bleiben wird, der aber ohne die Mitwirkung der ausgezeichneten Organistin Stephanie van Heesch (Bingen) nicht möglich gewesen wäre. 

 

  Gottesdienst- Liederheft

 

Der Festakt fand anschließend im benachbarten Hildegard Forum der Kreuzschwestern auf dem Rochusberg in Bingen statt. 

 

Hier begrüßte Vorsitzender Gerhard Iser (Heppenheim) offiziell  die  mehr als 180 anwesenden Gäste, darunter zahlreiche Vertreter der unterschiedlichen Caritaseinrichtungen, Abordnungen der Kreuzbund Nachbardiözesen und die Bundesvorsitzende des Kreuzbundes, Andrea Stollfuß.

Er verlas Grußworte der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die wegen anderer Termine leider verhindert war. 

  Rede des Vorsitzenden Gerhard Iser


Es folgten Grußworte von  Monika Horneff vom Caritasverband Darmstadt für die Klinik Schloss Falkenhof, Bundesvorsitzende Andrea Stollfuß und Suchtreferentin Ulrike Steffgen vom Diözesan Caritasverband Mainz e.V.   Sie würdigten alle das ehrenamtliche Engagement und das innovative Wirken der Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke  und Angehörige während der letzten 40 Jahre.

.

 

    
  Gerhard Iser                                          Andrea Stollfuß

 

 

    
  Monika Horneff                                  Ulrike Steffgen

 

 

 

Im Rahmen des Festaktes überreichten Wolfgang Weber und Hartmut Zielke, die beiden Binger Organisatoren des Benefizkonzertes zugunsten der Kreuzbund Stiftung im Bistum Mainz,  symbolisch einen Scheck über den Reinerlös des Konzertes mit dem Landespolizeiorchester Rheinland Pfalz vom 22.05.2015 aus  Kartenverkauf, Spenden und Sponsoring in Höhe von 4.406,16 € an den Kuratoriumsvorsitzenden Herbert Rogge..
Sie führten aus, dass die umfangreiche und über Monate hinziehende Vorbereitung am Veranstaltungstag durch den Besuch von mehr als 600 Zuhörern im vollbesetzten Rheintal Kongresszentrum in Bingen belohnt wurde und die breit gefächerte Öffentlichkeitsarbeit zur Veranstaltung der Reputation des Kreuzbundes sehr gut getan habe.  (Link zum Bericht über das Konzert).

 


von links links: H. Zielke, W. Weber, Kuratoriumsvorsitzender H. Rogge

 

Dem Festakt schloss sich ein gemeinsames Mittagsessen an.

 

Danach hatte man einen Bustransfer zu den Rheinanlagen von Bingen organisiert. So konnten die Teilnehmer ihre Fahrzeuge auf dem Rochusberg belassen und wurden bequem ohne große Parkplatzsuche zum Schiffsanleger 7 gefahren. Hier wartete das Motorschiff BINGEN auf die Jubiläumsgäste zu einer vierstündigen, erlebnisreichen  Schiffsfahrt durch das UNESCO  Welterbe Oberes Mittelrheintal, dem schönsten Rheinabschnitt mit toller Topografie und vielen Burgen rechts und links des Rheins.  Das absolute Highlight der 40 Jahr- Feier für die Gäste aus dem gesamten Bistum Mainz und der Nachbar- Kreuzbund Diözesanverbände bei bestem Reisewetter..

 


Foto: Hartmut Zielke (Bingen mit Binger Loch - das Tor zum Welterbe Oberes Mittelrheintal)

 

Mir sind nur positive  Rückmeldungen zu diesem tollen, erlebnisreichen Tag zu Ohren gekommen.  Es endete schließlich eine würdige Jubiläumsveranstaltung.

 

 

BILDERGALERIE  zur Veranstaltung

a) Gottesdienst

b) Festakt

c) Schifffahrt


Bilder: Dr. Horst Koßmann, Benno Rehn, Bernd Ruppert, Herbert Rogge und Hartmut Zielke

 


 

Presse- Berichterstattung

Allgemeinen Zeitung Bingen

 

 Link zur Vorberichterstattung in der Allgemeinen Zeitung Bingen

 

 Link zur Berichterstattung in der AZ Bingen - Interview mit Gerhard Iser
 "Selbsthilfegruppen sind wichtig"

 

 Link zur Berichterstattung in der AZ Bingen - Gute Stimmung braucht keinen
  Alkohol"

 

  Presse-Vorberichterstattung sonstiger  regionaler  Medien

 

 

Autor:
Hartmut Zielke,  Kreuzbund Bingen/Rhein

 

         

> zurück zum Seitenanfang                                                                                            > Home